KWA Klinik Logo
KWA Klinik Logo
Suche
Menü

Klinik für Neurologische und Geriatrische Rehabilitation

Aufnahme in der KWA Klinik Stift Rottal

Andreas Lang, Telefon 08532 87-401
Andreas Lang, Telefon 08532 87-401
Katharina Sighart, Telefon 08532 87-401
Katharina Sighart, Telefon 08532 87-401

Ihr Weg zu uns

Die KWA Klinik Stift Rottal hat Verträge mit den gesetzlichen Krankenkassen, ist darüber hinaus für Patienten der Deutschen Rentenversicherung Niederbayern/Oberpfalz (früher LVA) offen und ist beihilfefähig. Daneben können auch private Krankenversicherungen, Berufsgenossenschaften und Versorgungsämter die Kosten den Aufenthalt übernehmen. Die Deutsche Rentenversicherung Bund (früher BfA) genehmigt auch stationäre Aufenthalte in unserer Klinik.

Durch Eigeninitiative

Wenn Sie sich für eine Reha in der KWA Klinik Stift Rottal entschieden haben, füllen Sie mit Ihrem Arzt den ärztlichen Fragebogen aus. Der persönliche Fragebogen ist von Ihnen selbst auszufüllen. Senden sie die Fragebögen an uns. Sie finden die Formulare im Folgenden zum Download. Ihr Arzt sollte gleichzeitig bei Ihrer Krankenkasse oder Ihrem Leistungsträger eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme bzw. stationäre Heilbehandlung (für private Kostenträger wichtig) nach § 40 II SGB V beantragen. Die endgültige Aufnahme werden wir mit Ihnen nach Eingang der Kostenzusage Ihrer Krankenkasse absprechen.

Selbstzahler - Investition in die eigene Gesundheit

Selbstverständlich sind unsere Angebote und stationären Kuren in Kombination mit Unterkunft und Verpflegung auch auf Selbstzahlerbasis buchbar.

Therapien für Begleitpersonen

Therapien auf Rezept für Begleitpersonen von Patienten, welche stationär zur Rehabilitation in unserer Klinik untergebracht sind, können je nach freien Kapazitäten in Anspruch genommen werden.
Terminvereinbarungen sind unter der Telefonnummer 08532- 87 478 möglich (Therapieplanung).

Antragsformulare zum Download

Wenn Sie sich für eine Reha in der KWA Klinik Stift Rottal entschieden haben, füllen Sie mit Ihrem Arzt den ärztlichen Fragebogen aus. Der persönliche Fragebogen ist von Ihnen selbst auszufüllen. Senden sie die Fragebögen an uns.

Ärztlicher Fragebogen für Rehabilitationsbehandlung in der KWA-Klinik Stift Rottal (PDF)

Persönlicher Fragebogen (PDF)

Anschlussbehandlung vom Krankenhaus

Wenn Sie aus dem Krankenhaus zu uns verlegt werden, wird Ihr behandelnder Arzt bzw. der Sozialdienst des Krankenhauses mit uns Kontakt aufnehmen und die Übernahmemodalitäten (GRB-Verfahren oder Neurologische Rehabilitation Phase C und Phase D) regeln.

Was Sie mitbringen sollten

  • Medikamente für mindestens drei Tage. Außergewöhnlich teure Medikamente (über Euro 500) sind selbst mitzubringen. Berücksichtigen Sie dabei bitte auch eine eventuell mögliche Verlängerung.
  • Falls vorhanden: Allergiepaß, Schrittmacher-, Markumar- und Impfausweis, Versicherungskarte
  • Hilfsmittel wie Rollstuhl, Rollator, Prothesen, Orthesen, Gehhilfen
  • Bequeme Alltagskleidung
  • Unterwäsche in ausreichender Menge
  • Bequeme Schuhe oder Turnschuhe
  • Badekleidung
  • Handtücher und Waschlappen werden vom Haus gestellt.

KWA BlumeKarrierePresseYouTubeInfo: 0800 592 7777*

* gebührenfrei aus dem
bundesdeutschen Festnetz

KWA auf YouTube

KarrierePresse

UnternehmenKWA Stift Rottal

KWA ClubBildungszentrum

SitemapImpressum

Datenschutz

© KWA Klinik Stift Rottal

© KWA Klinik Stift Rottal